Jump to content
InvisionCommunity.de - Der Deutsche Invision Community Support

Kazhal

Spender
  • Content count

    471
  • Joined

  • Last visited

About Kazhal

  • Rank
    Postmaster
  • Birthday 06/19/1973

IP.Board Informationen

  • IP.Board Version
    3.4.x

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.tschepe.info
  • ICQ
    24075506
  • Skype
    meredoth

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Mönchengladbach
  1. Ja also dann sind zumindest wir beide uns eh in allen Punkten einig was zum einen die Inhalte angeht die entfernt gehören bzw. die existent bleiben sollten, und zum anderen bzgl. der Aufgaben die vom Admin zu erledigen sind, wenn diese schon nicht Dir selber möglich sind. Als grundsätzliche Lösung für solche Löschungs-Geschichten wäre noch die folgende denkbar (bisschen mehr Aufwand, aber dürfte alle glücklich machen): Der Admin erzeugt beim Wunsch nach dem Entfernen des Accounts von User-XY einen Dummy-Account (z.B. "Anonym_UserID"). Er merged im folgenden beide Accounts hinsichtlich der Posts, wobei der Dummy-Account bzgl. aller anderen (personenbezogenen) Daten der Master bleibt. Im Anschluß wird der originale User gelöscht. Ergebnis: Alles Threads/Posts bleiben vorhanden und verlieren nicht in der DB ihre Verlinkung zu einem einzigen Account (wie es bei einer "einfachen" Löschung der Fall wäre).
  2. Wenn es sich aber eh nur um die persönlichen Daten (und nicht um Threads/Posts) handelt, warum dann überhaupt darüber diskutieren? Wir reden hier doch von lediglich 10-20 Eingabefeldern die der User selbst in weniger als zwei Minuten vollständig editieren kann. Verstehe ich irgendwie nicht... ...zumal (und jetzt kommt wieder mein ABER) sollte ein Editieren (in dem Fall gleich Löschen) besagter Daten doch dem Gesetz genüge tun. Dennoch kann man es dem Forenbetreiber doch nicht verwehren, den Account lediglich vollständig zu anonymisieren, sprich die Verknüpfung zu einer existen user_id bestehen zu lassen. Nach dieser Radikalkur ist ja eh nicht mehr "sein" Account, also der des Users, da keinerlei Verknüpfung zu der RealLife-Person dahinter mehr existieren. Alle personenbezogenen Daten wurden ja entfernt.
  3. @Shockwave: Losgelöst davon ob der Betreiber dazu verpflichtet ist oder nicht bzw. was Dir für rechtliche Schritte möglich sind ... warum löscht Du die Daten die Du beschreibst nicht einfach manuell selbst? Normalerweise kannst Du diese sensiblen Daten (Mailadresse, Geburtsdatum usw.) doch jederzeit editieren. Ist vermutlich weniger Mühe als Dich mit dem Forumsbesitzer zu streiten. Bei den Forenbeiträgen ist das natürlich so eine Sache. Auch hier kannst Du in den meisten Fällen Deine Beiträge selbst editieren, der Admin wiederum könnte sie stattdessen natürlich mit deutlich weniger Aufwand pauschal entfernen (eine Aktion die zugegebenermassen mir als Forenbetreiber aus Gründen des "roten Fadens" in Threads aber auch immer stark widerstrebt, aber gut...). Darüber hinaus könnte aber jeder andere wiederum die Inhalte Deiner Posts zitiert haben (ggf. auch frei abgetippt), hier wüßte ich auch nicht wie da die Rechtslage ist (ich denke bei sensiblen Daten wie veröffentlichten Telefonnummern o.ä. sollte Dir der Betreiber entgegen kommen, bei normalen "BlaBla" würde ich es auch erst einmal ablehnen, schliesslich "gehören" diese Posts ja auch einem anderen User). Des weiteren werden Deine Inhalte vermutlich eh nicht zu 100% getilgt werden können. Ich zum Beispiel fahre per Script alle 24h ein Backup der Datenbanken meiner Foren. Diese halte ich eine gewisse Zeit vor (mind. einen Monat). Diese Backups sind nun einmal existent und werden mit Sicherheit nicht von mir "partiell gesäubert" (besagte Inhalte "wachsen" mit der Zeit eh raus). Gruß Peter
  4. Ah ok, wobei das sieht nicht mehr ganz so überschaubar aus, wüsste nicht wie ich da mal eben ein paar Abos hinzufügen könnte. Dann muß ich mir was anderes überlegen, trotzdem danke recht herzlich!
  5. Moin moin, ich möchte manuell bestimmte Foren von bestimmten Usern abonnieren lassen. Ich hatte das früher schon mal mit einer verschachtelten FOR-Loop programmiert, ich meine mich zu erinneren dass es dafür einfach eine Tabelle gab, in der je record eine user_id und eine forums_id miteinander verknüpft waren. Leider finde ich diese Tabelle nicht mehr, entweder bin ich blind oder aber die Abos werden mittlerweile anders abgelegt. Jemand eine Idee wo ich suchen kann? Oder gibt es andere Alternativen? Letztlich will ich erreichen, dass eine größere Gruppe von Usern automatisch eine Mail erhalten, sobald in bestimmten Foren ein Thread erstellt und/oder eine Antwort geschrieben wird. Danke + Gruß
  6. Bei den Wochentagen kann ich nicht helfen, mir ist nur gerade ein anderer Fehler aufgefallen: Ob zudem hinter "inaktiv" ein Komma gesetzt werden sollte ... ich würde es zwar machen, aber ich denke es geht auch so.
  7. OK danke, dann gibt's einfach eine BulkMail mit entsprechendem Hinweis auf den geänderten Disclaimer und gut ist.
  8. Entschuldige aber was erwartest Du @kdt auf einen unkonkreten Fingerzeig mit Smilie von wegen "...ist ja voller Fehler...". Das ist weder konstruktiv noch lustig, das ist einfach nur unnütz und ruft bei den Leuten die viel ihrer freien Zeit in das Projekt gesteckt haben mit Sicherheit kein Lächeln geschweige denn Beifall hervor. Zudem muß ich (und ich bin hier auch nur normaler User und Nutzniesser) Helge zustimmen und behaupte "voller Fehler" ist bzw. klingt nun einmal anders. Sicher hast Du Recht und bei den von Dir zitierten Passagen sind Fehler drin. Ich wage mal zu behaupten zum Teil sind es Tippfehler wie z.B. bei 'ö' statt 'ä' und zum Teil sind es wirklich Rechtschreibfehler (ich fürchte der Fehler in 'lizenziert' wäre mir ohne Deinen Hinweis noch nicht einmal aufgefallen). Entsprechend ist diese Liste wiederum wirklich hilfreich, auch wenn Du vermutlich jetzt aus anderen Beweggründen gepostet hast. Aber abgesehen davon: Hier hat imho eh keiner pampig reagiert, sondern eben nur nüchtern. Und wenn die Problemlösungen die existieren daran scheitern dass Du keine Lizenz mehr hast ... naja dass das IP.B bereits seit Jahren eine kostenpflichtige SW ist ist kein Geheimnis. Und dass man gewisse Einschränkungen besitzt oder auf Probleme stösst deren Lösungen sich nicht eben mehr so einfach übetragen lassen ... denke Du weißt worauf ich hinaus will. Sei es drum, ich wollte die Sache nur einmal von etwas neutralerer Sicht beleuchten (und nicht etwas Dir jetzt im Gegenzug auf den Schlips treten). Also nichts für ungut ! Beste Grüße PS: In Deinem letzten Satz im vorletzten Posting sind Tippfehler !
  9. Siehe Titel, kann man nach einer Änderung des Disclaimers diesen erneut bestätigen lassen? Ggf. über das Rücksetzen eines Flags in der Datenbank? Oder gibt es da doch schon boardeigene Mittel die das vorsehen (habe geschaut aber nix gefunden)? Danke + Gruß
  10. Zufällige Graphik im Portal

    Hallo, ich möchte das Thema noch mal gerne aufgreifen, da ich nun eine andere Lösung habe, die ja vllt. den ein oder anderen interessiert. In dem Zusammenhang habe ich (wie könnte es auch anders sein) selber noch ein kleines Problem, aber vllt. weiß ja hier jemand die Lösung. Ich muss von vorneherein zugeben ich habe mir die "Zutaten" zu dieser Lösung zusammengeklaut habe bzw. größtenteils hat mir ein Freund hierbei unter die Arme gegriffen, da ich zwar selber Entwickler bin, jedoch unter einer vollkommen anderen Entwicklungsumgebung. Also wie folgt: Anstelle die Graphiken im Portal einzublenden, haben wir uns dazu entschieden die Sidebar hierfür herzunehmen. Angenehm ist hierbei natürlich, dass das IP.B die Einbindung von 'Ad Code' mittlerweile unterstützt und man den Code via ACP eintragen kann. Vorteil ganz klar: Kein wiederkehrendes Anpassen des Codes nach jedem Upgrade des Forums. Also rein ins ACP, suchen nach 'Ad Code' und dann in die gewählte Box den Code eintragen (ggf. die Einstellungen der Maße der Graphiken editieren: Dann noch die verlinkte html-Datei hochladen (Pfad zur JS-Datei anpassen): und das Javascript was wiederum in der html-Datei aufgerufen wird (verlinkte Webseiten und die absoluten Pfade zu den Bildern anpassen und ggf. durch weitere ergänzen): Das Ergebnis kann man hier sehen: T5net-Forum Damit die 400px-Bilder nicht beschnitten werden (bezogen auf die "Standardauflösung" von mind. 1280x...) habe ich noch das Verhältnis der Spalten zueinander gemäss Helges Hinweisen angepasst (Klick mich, je 10% schmaler bzw. breiter). Funktioniert soweit alles ganz gut. Allerdings zwei Dinge würde ich gerne noch verbessern, vllt. weiß einer von euch wie: Zieht man das Fenster weiter auf, so reiht sich das nächste darunter liegende Fenster mit den <Neuesten Themen> einfach direkt rechts daneben an. Wenn ich es vergleiche mit einem meiner anderen Boards, in dem ich an gleicher Stelle eine Amazon-Einbindung habe, passiert das nicht. Da die neuen Themen dabei optische abgeschnitten werden würde ich das gerne verbessern (simpel ausgedrückt: da fehlt irgendwie ein Zeilenumbruch). Die Fensterhöhe ist immer fix (atm 300px). Schöner wäre es natürlich, wenn sie sich dynamisch anpassen würde. Statt den '300' einfach 'auto' einzutragen zeigt zwar Wirkung, aber leider nicht die gewünschte (die Graphiken werden beschnitten). BG
  11. Prima - klappt. Habe 10% geshiftet und damit sieht es auf einer 1280er Auflösung schon mal ganz ok aus. Das war mir erst mal das wichtigste. Herzlichen Dank.
  12. Hallo, jemand eine Idee wie/wo auf die Spaltenbreite der Forenübersicht Einfluss nehmen kann? Mein Ansatz (der aber womöglich auch vollkommen verkehrt ist - lasse mich da gerne eines Besseren belehren): Look & Feel > Manage Skin Sets & Templates > Manage Templates in IP.Board CSS: ipb_styles.css Hintergund: Ich habe die ad code-Geschichte (Sidebar Code) genutzt um dort Graphiken einzubinden. Allerdings werden diese zu sehr beschnitten (sie besitzen eine feste Breite vpon 400px) und ich würde entsprechende gerne die Sidebar auf eine Mindestbreite setzen oder falls das nicht möglich ist zumindest das Verhältnis der Forenübersicht und der Sidebar zueinander verändern, sprich der Sidebar mehr Prozente sichern. Danke + Gruß
  13. Hm ich dachte das hätte ich auch schon probiert gehabt . Egal, Dein Code-Vorschlag funktioniert, ich bedanke mich recht herzlich !
  14. Hallo, ich wollte einen zusätzlichen Link in der Navigationsleiste einbauen, bin dazu ins globalTemplate gegangen und habe diese Zeile <li class='left'><a href='{parse url=http://www.t5net-forum.de/forum/index.php?showtopic=54460" seotitle="false" base="public"} target="_blank" ' title='Fragen & Antworten zur Technik'>Technik-FAQ</a></li> hinter diese hier gepackt <li id='nav_members' class='left {parse variable="membersActive"}'><a href='{parse url="app=members" base="public" template="members_list" seotitle="false"}' title='{$this->lang->words['go_to_memberlist']}'>{$this->lang->words['tb_mlist']}</a></li> . Soweit ok, Link erscheint, der Tip Strip sieht ok aus, anstatt http://www.t5net-forum.de/forum/index.php?showtopic=54460 bekomme ich folgende Verlinkung: http://www.t5net-forum.de/forum/index.php?http://www.t5net-forum.de/forum/index.php?showtopic=54460%20target=%22_blank%22 Jemand eine Idee was ich falsch mache? Danke + Gruß
  15. Doch ich hatte den schon soweit gelesen und auch den Hinweis von Dir dass Du nichts gefunden hattest. Dennoch habe ich mir die Mühe gemacht einmal selber in den bei mir installierten Sprachpaketen zu schaauen und ich hatte eben diverse Treffer bei der Suche nach 'Calendar'. Von daher hatte aus meiner Sicht mein Post durchaus einen gewissen Sinn, so à la "Schau noch mal nach, ggf. nur an der der falschen Stelle gesucht, vertippt oder ähnliches!" Ggf. habe ich aber auch einfach nur nicht genau verstanden was Du mit TopLinks meintest .
×