Jump to content
InvisionCommunity.de - Der Deutsche Invision Community Support
Musika

IP.Nexus und deutsches Recht

Recommended Posts

Wenn wir über "rechtssichere Nutzung von IP.Commerce" sprechen, sollten wir das am besten hier tun. Gibt es nämlich punkte, die deiner Meinung nach nicht "rechtssicher" sind, kann man (/ich) nur dann dazu beitragen das ganze lösen zu lassen, wenn wir wissen, worum es geht *g*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Ich möchte IP.Commerce und IP.Downloads für digitale Dateiverkäufe einsetzen.

Bis dato ist die Nutzung der Standard-Software Module für kostenpflichtige Dateidownloads leider gem. DE/EU Gesetze illegal.

  • Es gibt keine Checkbox im Checkout Prozess, dass der Vertrag direkt ausgeführt wird und das Widerrufsrecht sofort erlischt. Dies muss aber vor Betätigung eines "Kostenpflichtig kaufen" Buttons zwingend angeklickt werden. Downloads haben auch ein anderes Widerrufsrecht als physische Produkte!
  • Die Nutzerherkunft des Käufers muss mittels IP/Geotracking gecheckt und nachweislich mit der Rechnung gespeichert werden. Denn die Steuern hierfür gelten gemäß EU Herkunftsland des Käufers. Am liebsten würde ich für meinen Bedarf eine Beschränkung einbauen, dass nur Kunden aus Deutschland einkaufen können. Das erspart den Versteuerungs-Hickhack ins EU-Ausland.
  • Eine Übersicht oder Anbindung an MOSS (Mini One Stop Shop) wäre wünschenswert.

Wohlbemerkt sind auch jegliche Subscriptions, die diese erforderlichen Gesetzesrichtlinien nicht erfüllen, ebenfalls illegal.

Hat wer eine Lösung?

Edited by GXADM

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hat wer eine Lösung?

Das Thema kommt im offiziellen IPS-Forum immer mal wieder hoch, aber IPS sagt sehr deutlich, dass sie nicht gewillt sind, die hier gewünschte Rechtssicherheit für europäische Bestimmungen direkt anzugehen und umzusetzen. 

Was nicht heißen soll, dass man Nexus nicht hierzulande einsetzen kann – ich arbeite selbst an einem entsprechenden Shop. Aber die Software ist auf die Besonderheiten des europäischen Raums einfach nicht ausgelegt. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da bleibt einem also nichts anderes übrig, als auf die nahtlose Einbindung zu verzichten und ein anders Shopsystem zu nutzen, wenn man den eines benutzen möchte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir selber versuchen es - GambioShop ins IPS einzubinden. Jedoch muss dazu gesagt werden. IPS sollte sich ernsthafte Gedanken machen ob sich nicht doch etwas zur Rechtssicherheit in bezüglich von Nexus in der EU beitragen, es könnte sonst sein das viele EU Bürger zu anderen Scripte wechseln, wo wir auch selbst schon am Überlegen sind. WBB4 oder XenForo also Progies rann und den Kunden zufrieden stellen,

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


×